Sonntag 25.02.2018 08:47
Share |
 
Beatmungspflegeportal - 08.02.2018

Fortbildung Trachealkanülenmanagement

Vom 20.09.2018 bis zum 21.09.2018 bietet Ihnen das Unternehmen „maxQ. im
bfw – Unternehmen für Bildung“ in Dortmund die Weiterbildung „Trachealkanülenmanagement“ an.

Ziel der Weiterbildung ist ein sicherer Umgang bei Patienten mit Trachealkanülen. Sie erhalten fundierte Theoretische Grundlagen, lernen die unterschiedlichen Trachealkanülen und deren Besonderheiten kennen und können praktische Erfahrungen mit Originalmaterialien am Modell sammeln.
Inhalte sind u.a.:

•    Tracheostoma-Anlage / Definition Begrifflichkeiten
•    Indikationen Tracheotomie
•    Pflege des Tracheostomas
•    Arten von Trachealkanülen
•    Handling / Differenzierung der Trachealkanülen
•    Absaugen (praktisch lernen)
•    Dekanülierungskriterien
•    Fallbeispiele
•    Unterschied Larynektomie / Tracheotomie
•    Indikationen Larynektomie
•    Unterschiedliche Kanülen / Differenzierungen Trachealkanüle

Zielgruppe:

Diese Fortbildung richtet sich Berufsanfänger/-innen und Fortgeschrittene
•    Logopäden/-innen
•    Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen
•    Altenpfleger/-innen
•    Pflegefachkräfte für außerklinische Beatmung

Weitere Informationen erhalten Sie hier.