Dienstag 12.12.2017 16:57
Share |
 
Beatmungspflegeportal - 28.11.2017

Neue Selbsthilfegruppe für ALS-Kranke in Ilmenau

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine Erkrankung des zentralen und peripheren Nervensystems. Pro Jahr erkranken etwa ein bis zwei von 100.000 Personen an ALS. Die Erkrankung ist durch den Schwund der Muskulatur an den Extremitäten, im Gesicht und am übrigen Körper gekennzeichnet.
Um Betroffene und deren Angehörige zu unterstützen soll jetzt im Frauen- und Familienzentrum und Mehrgenerationenhause Ilmenau (Thüringen) eine Selbsthilfegruppe gegründet werden. Betroffene können sich ab sofort unter 03677/6899289 oder 03677/893023 oder 03677/208625 informieren.

Quelle