Mittwoch 14.11.2018 14:32
Share |
 
Beatmungspflegeportal - 05.05.2018

Erfahrungen einer ALS-Patientin

In der Überlebensfalle: Erfahrungen einer ALS-Patientin

von Sonja Balmer und Gerhard Jenzer

„Was es heißt, von Kopf bis Fuß gelähmt zu sein, lässt sich durchaus in medizinische Begriffe kleiden, bleibt aber im Kern unvermittelbar.“ Das Zitat der ALS-Patientin und Mitautorin Sonja Balmer bezeichnet genau das Paradox, das dieses Buch bis zu einem gewissen Grad aufzulösen versucht. Im ersten Teil beschreibt der Facharzt für Neurologie Gerhard Jenzer die medizinischen Aspekte der amyotrophen Lateralsklerose, einer unheilbaren degenerativen Erkrankung des motorischen Nervensystems, im zweiten Teil hingegen versucht Sonja Balmer, die an dieser Krankheit leidet, einen subjektiven Einblick in diese „Sphären der Sprachlosigkeit“, die Erlebniswelt einer beinahe vollständig Gelähmten, zu geben.

127 Seiten, Verlag Schwabe, 1. Auflage 2008, ISBN: 978-379652443

 

 

Schlagwörter