Freitag 19.01.2018 04:47
Share |
 
Beatmungspflegeportal - 18.11.2012

Literaturtipp: Intensivbuch Lunge - Von der Pathophysiologie zur Strategie der Intensivtherapie

Dieses Praxisbuch richtet sich an Ärztinnen und Ärzte in der Intensivmedizin (Anästhesie, Innere Medizin, Chirurgie) sowie an Pflegekräfte aus der Intensivmedizin und Anästhesie. Das Buch behandelt komplementär die klinische Pathophysiologie verschiedener Lungenfunktionsstörungen sowie die jeweils erforderlichen Therapieansätzen. Es ermöglicht dem Leser somit die kranke Lunge zu verstehen sowie aktuelle Therapie- und Lösungsansätze zu überblicken. Praxistipps, Hinweise zu häufigen Fehlerquellen sowie zur aktuellen Forschungslage zeichnen dieses Buch zusätzlich aus.

Aus dem Inhalt

  • Grundlagen von Ventilation, Perfusion und Diffusion
  • Die Atempumpe
  • Physiologie und Pathophysiologie der pulmonalen Perfusion
  • Der gestörte Gasaustausch
  • Hyperkapnie
  • Lungenkollaps und Atelektasen
  • Beatmungsinduzierte Lungenschädigung
  • Die „weiße“ Lunge: Störungen der Flüssigkeitsbilanz
  • Körperposition und Lungenfunktion
  • Atemwegsobstruktion und dynamische Überblähung
  • Weaning-Versagen

Angaben zum Buch

  • Titel: Intensivbuch Lunge - Von der Pathophysiologie zur Strategie der Intensivtherapie
  • Autoren: Bein, Thomas; Pfeifer, Michael:
  • Verlag: MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
  • ISBN-13: 978-3-941468-19-1
  • Preis: 44,95 Euro

Quelle >>>