Dienstag 16.01.2018 18:23
Share |
 
Beatmungspflegeportal - 13.09.2012

ALS: Amyotrophe Lateralsklerose - Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und (Sprach-)Therapeuten

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des motorischen Nervensystems, die in der Öffentlichkeit bis her noch nicht sehr bekannt ist. Durch den chronisch fortschreitenden Krankheitsverlauf werden Betroffene und Angehörige mit immer neuen Einschränkungen konfrontiert. Diese wirken sich auf viele verschiedene Lebensbereiche aus, so auf die Bewegung, das Sprechen, das Schlucken oder die Atmung.

Die Herangehensweise im Umgang mit einer so schwerwiegenden Erkrankung wie ALS ist von der Individualität der betroffenen Personen geprägt, daher kann ein Ratgeber keine einheitliche Leitlinie geben, die für alle sinnvoll und richtig ist. Er soll vielmehr:

  • Themen darstellen, mit denen Patienten und Angehörige im Verlauf der Erkrankung konfrontiert werden,
  • Informationen, Hinweise, thematische Einschätzungen und Denkanstöße geben, Tipps und Alltagshilfen vermitteln,
  • helfen, das Leben mit ALS für Betroffene und Angehörige lebenswerter und einfacher zu gestalten.

Dieser Ratgeber wendet sich vorwiegend an Betroffene und Angehörige, aber auch an fachlich Tätige aus den Bereichen Medizin, Therapie und Pflege.

Angaben zum Buch:

  • Autoren: Heike D. Grün, Katrin Laue, Maren Stallbohm
  • Schulz-Kirchner Verlag
  • 1. Auflage 2011
  • 72 Seiten
  • 8,40 Euro
  • ISBN 978-38248-087-48