Sonntag 25.06.2017 17:41
Share |
 
Beatmungspflegeportal - 05.10.2011

Fachpflegekräfte in der 24h Betreuung

Jochen Faas ist seit 1991 atemgelähmt und organisiert seine Pflege im Rahmen des Arbeitgebermodells selber. Zum Jahresende hat ihm eine Pflegekraft gekündigt.
Da Herr Faas von seinem Kostenträger keine Unterstützung zur Personalsuche bekommt, kann er keine kostenpflichtigen Anzeigen schalten. Somit ist er auf der Suche nach anderen Möglichkeiten im Netz, eine Stellenanzeige für sich zu schalten, auf das www.beatmungspflegeportal.de gestoßen:

Wir bieten Betroffenen an, kostenlos eine Anzeige für ihre Personalsuche zu schalten. Gerne sind wir Ihnen auch behilflich bei der Formulierung des Textes.

Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre qualifizierte Arbeit in der 24-h Pflege anbieten möchten, bieten wir eine Plattform, kostenlos ein Stellengesuch zu veröffentlichen. Falls Sie dazu Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich einfach an unsere Redaktion. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung um Ihre Anliegen mit Ihnen zu besprechen.