Mittwoch 23.08.2017 12:06
Share |

Archiv

Alle Einträge im Monat März

Neuer Profileintrag: Heimbeatmungsservice Brambring und Jaschke

Neuer Profileintrag: Heimbeatmungsservice Brambring und Jaschke
Für Erwachsene mit Beatmung wurde in Bad Kissingen eine Wohngemeinschaft eröffnet. In dem Neubau stehen insgesamt sechs helle und geräumige Zimmer zur Verfügung. Sie sind zwischen 22 bis 37 Quadratmeter groß. Fast alle Zimmer haben einen Balkon. Der Aufzug ermöglicht auch Liegendtransporte, die breiten Flure sind ideal für Rollstuhlfahrer. Weiterhin gibt es einen Gemeinschaftsraum mit Küch... » mehr
 
- 31.03.2012

Behandlung des traumatischen Lungenversagens

Eines der wichtigsten Organe des Körpers ist die Lunge. Sie versorgt ihn mit dem lebenswichtigen Sauerstoff, das in das Blut angereichert wird und dieses weitergibt. Daher ist eine Verletzung oder Krankheit der Lunge besonders schwerwiegend. Durch die Sauerstoffmangelversorgung kommt es dann auch zu Schädigungen von Gehirn, Herz, Niere und Leber. Diesem wird durch verschiedene Therapien versucht... » mehr
 
- 02.04.2012

Forschung Für Frühgeborene

Für Frühgeborene stellen gerade Infektionen eine große, Lebensbedrohliche Gefahr dar, wie die Vorfälle in einer Bremer Kinderklinik dies wieder gezeigt hat. Daher wird auch weltweit nach Möglichkeiten gesucht diesen entgegenzuwirken. Jedoch enttäuschte eine neue Studie dieses Anliegen. Die Ärzte beabsichtigten eine Therapie zu entwickeln, die den Frühgeborenen hilft, deren Immunsystem zu s... » mehr
 
- 01.04.2012

Work & Travel: moderne Ideen für Weiterbildung für medizinische Intensivpflege und Heimbeatmung

Die Pflegebranche boomt. Kaum eine anderer Dienstleistungsbereich konnte in den letzten Jahren ein derartiges Wachstum verzeichnen. Nach Angaben des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) avanciert die Pflege mittlerweile zum Jobmotor in Deutschland. Das schnelle Wachstum der Pflegebranche sorgt dafür, dass examinierte Pflegekräfte immer knapper und damit begehrter werden. Pfle... » mehr
 
mb - 21.03.2012

LEAD-Studie von Wiener Pneumologen

Wiener Pneumologen planen eine Langzeit-Studie über den Gesundheitszustand von mehr als 10.000 Österreichern zwischen 6 und 80 Jahren. Die LEAD- Studie (Lung – hEart – sociAl – boDy) ist eine unizentrische, longitudinale, epidemiologische Studie an der österreichischen Allgemeinbevölkerung. Otto Burghuber, Chef des Ludwig Boltzmann Instituts für COPD und Pneumologische Epidemiologie, un... » mehr
 
- 19.03.2012

Maute Beatmungs- und Intensivpflege

Maute Beatmungs- und Intensivpflege
Maute Beatmungs- und Intensivpflegedienst ist ein ein junges Unternehmen, Firmengründung Februar 2012, mit hoher Professionalität und viel beruflicher Erfahrung. Der Schwerpunkt liegt in der außerklinischen Beatmungs- und Intensivpflege für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Das Team besteht aus examinierten Gesundheits-, Krankenpflegern und Altenpflegern. Alle fest angestellten Mitarbe... » mehr
 
- 17.01.2013

Künstliche Lunge maßgeschneidert

Die Beatmung mit einer Herz-Lungen-Maschine ist für den Patienten nicht ohne Risiken. Durch die endochtracheale Intubation kann das Sekret aus den Lungen, welche Bakterien und Fremdkörper aus den oberen Luftwegen abtransportiert, nicht abtransportiert werden. Dadurch entstehen vor Allem Pneumonien oder die Lunge versagt, weshalb immer noch 35 bis 50 Prozent der Patienten sterben. Wenn in einem ... » mehr
 
- 13.03.2012

Was vor der Aufnahme einer Heimbeatmung zu bedenken ist

Im Vergleich zur stationären Unterbringung verhelfen die Möglichkeiten der ambulanten Intensivpflege Patienten, die von Beatmungsleistungen abhängig sind, zu einer deutlich höheren Lebensqualität. Was die Betroffenen im Zusammenhang mit der Heimbeatmung bedenken sollten, schildern die Experten des L&W Intensivpflegedienstes. Bevor eine Entscheidung für oder gegen die Heimbeatmung getroffen ... » mehr
 
mb - 07.03.2012

Inhalte der ambulanten Intensivpflege

Inhalte der ambulanten Intensivpflege
Der ambulanten Intensivpflege begegnen Menschen in der Regel erst dann, wenn Verwandte oder Bekannte ihrer Hilfe aufgrund körperlicher Einschränkungen bedürfen. Aus diesem Anlass informiert der L&W Intensivpflegedienst über den Inhalt der ambulanten Intensivpflege. Die ambulante Intensivpflege ermöglicht Patienten, die durch Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage sind, ohne künstliche ... » mehr
 
mb - 09.03.2012