Donnerstag 29.06.2017 02:30
Share |

Archiv

Alle Einträge im Monat Mai

Lungenalterung lässt sich durch Ausdauersport aufhalten

Lungenalterung lässt sich durch Ausdauersport aufhalten
Mit zunehmendem Alter nimmt die Funktion und Belastbarkeit der Lunge ab, das bringt der Alterungsprozess mit sich. Allerdings fällt dieser kontinuierliche Verlust der Lungenfunktion bei körperlich fitten Menschen geringer aus. Darauf machen die Lungenärzte des Bundesverbands der Pneumologen (BdP) nun aufmerksam. Dabei berufen sie sich auf aktuelle Studienergebnisse, die kürzlich auf der Jahres... » mehr
 
- 12.06.2016

Lungenchirurgen rechnen mit Zunahme seltener Erkrankungen

Lungenchirurgen rechnen mit Zunahme seltener Erkrankungen
Viele Flüchtlinge kommen aus Ländern, in denen gehäuft schwerwiegende Lungenerkrankungen vorkommen, die Ärzte in Deutschland nur selten sehen. Die Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) rechnet daher mit einem Anstieg von Erkrankungsfällen, die unter Umständen komplizierte Behandlungen erforderlich machen oder für die hiesigen Mediziner schwierig zu diagnostizieren sind. Nachdem... » mehr
 
- 07.06.2016

Höheres Krebsrisiko durch Luftverschmutzung

Höheres Krebsrisiko durch Luftverschmutzung
Ältere Menschen, die dauerhaft einer hohen Feinstaubbelastung ausgesetzt sind, sterben einer aktuellen Studie zufolge deutlich wahrscheinlicher an Krebs (siehe American Association for Cancer Research Journals, Online-Vorabveröffentlichung am 29.4.16). Das erhöhte Risiko gelte für eine ganze Reihe von Tumorarten, wie das Forscherteam aus Hongkong und Großbritannien berichtet. Die Forscher hat... » mehr
 
- 08.06.2016

Kann man gleichzeitig Asthma und COPD haben?

Kann man gleichzeitig Asthma und COPD haben?
Weltweit gibt es über 500 Millionen Menschen, die an den chronischen Lungenerkrankungen Asthma oder COPD erkrankt sind. Man kann auch beide Erkrankungen gleichzeitig bekommen: das so genannte Asthma-COPD-Überlappungssyndrom, abgekürzt ACOS aus dem Englischen „Asthma COPD Overlap Syndrome“. Darauf weisen die Lungenärzte der Deutschen Lungenstiftung e.V. hin. Betroffene des Asthma-COPD-Über... » mehr
 
- 06.06.2016

Mögliche Begleiterkrankungen und der Umgang mit COPD

Mögliche Begleiterkrankungen und der Umgang mit COPD
Bei Menschen, die an chronisch-obstruktiver Bronchitis mit oder ohne Lungenemphysem (COPD) leiden, liegen gleichzeitig oft weitere Erkrankungen vor. Bei den meisten dieser Begleiterkrankungen ist unklar, ob sie Folge der COPD sind oder zufällig bestehen. Krankheiten, die oft gemeinsam mit der COPD auftreten, sind: Osteoporose, koronare Herzkrankheit, Depression sowie Übergewicht oder Untergewich... » mehr
 
- 05.06.2016

Forscher untersuchen Zusammenhang zwischen Atemwegsinfektionen im Kindesalter und Diabetes

Forscher untersuchen Zusammenhang zwischen Atemwegsinfektionen im Kindesalter und Diabetes
Auf welcher Grundlage ein Typ-1-Diabetes (T1D) im Kindesalter entsteht, ist trotz Forschung immer noch unklar. Neben genetischen und diätetischen Faktoren werden auch Virusinfektionen als mögliche Ursache diskutiert und analysiert. Im Fokus stehen dabei nicht nur Enteroviren, sondern auch Erreger von Atemwegsinfektionen. Forscher vom Münchner Helmholtz-Zentrum haben nun einen Zeitraum gefunden,... » mehr
 
- 02.06.2016

Die Atemnot bändigen

Die Atemnot bändigen
Atemnot ist neben Husten eines der häufigsten Symptome in der Lungenheilkunde. Allerdings ist die Ursache von Luftnot nicht immer eine Erkrankung der Lunge, sondern kann z.B. auch vom Herzen ausgehen. So tritt Luftnot bei 60 bis 95 Prozent der Patienten mit Herzschwäche auf. Zudem haben 70 Prozent der Tumorpatienten unter Atemnot zu leiden sowie 100 Prozent der Patienten mit amyotropher Laterals... » mehr
 
- 31.05.2016

Versteckte Allergene werden häufig nicht erkannt

Versteckte Allergene werden häufig nicht erkannt
Nach Ansicht von Professor Jens Schreiber, Universitätsklinik für Pneumologie der Universität Magdeburg, ist die Atopie nach wie vor ein wichtiger Risikofaktor des Asthma bronchiale. Studien der vergangenen Jahre hätten dies eindeutig gezeigt. Je nach Studie lag der Anteil der Atopiker sogar zwischen 58 und 93,5 Prozent. In einer Studie aus dem Jahr 2003 zeigten alle getesteten Patienten mit ... » mehr
 
- 30.05.2016

Bessere Behandlung von Lungenhochdruck bei Kindern

Bessere Behandlung von Lungenhochdruck bei Kindern
Lungenhochdruck (pulmonale Hypertonie) bei Kindern ist eine lebensgefährliche Krankheit, die schwer zu erkennen ist und für die es lange Zeit kaum Behandlungsmöglichkeiten gab. Zwei bis 15 von einer Million Mädchen und Jungen sind betroffen. Bei ihnen ist der Druck in den die Lunge versorgenden Blutgefäßen deutlich zu hoch. Da ihr Herz ständig gegen den hohen Blutdruck in der Lunge anpump... » mehr
 
- 24.05.2016

Mit Yoga und Aquafitness gegen MS-Symptome

Mit Yoga und Aquafitness gegen MS-Symptome
Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch fortschreitende Autoimmunkrankheit, bei der das körpereigene Immunsystem Bereiche des Nervengewebes beeinträchtigt. Bewegungsstörungen sind mögliche Konsequenzen davon. Typische weitere Symptome von MS sind «Fatigue» – körperliche sowie geistige Müdigkeit und Mattigkeit –, Depressivität sowie Parästhesien wie Hautkribbeln, Juckreiz und Taubhe... » mehr
 
- 23.05.2016

Jedem zweiten Heuschnupfenpatienten droht Asthma

Jedem zweiten Heuschnupfenpatienten droht Asthma
Wenn jetzt im Frühling wieder die Pollen fliegen, sollten Heuschnupfen-Geplagte genauer auf ihre Symptome achten: Pfeifende Atemgeräusche, ein Engegefühl in der Brust, Hustenreiz oder Kurzatmigkeit können Warnzeichen sein, dass sich aus einer Allergie Asthma entwickelt hat. In Deutschland leiden bis zu acht Millionen Menschen unter Asthma. Fünf bis sieben Prozent der Erwachsenen haben schon e... » mehr
 
- 18.05.2016

Geringere Lungenfunktion kann für das Herz gefährlich werden

Geringere Lungenfunktion kann für das Herz gefährlich werden
Nicht nur COPD, sondern auch bereits geringfügige Beeinträchtigungen der Lungenfunktion können mit einer im EKG messbaren Verschlechterung der Pumpfunktion der linken Herzkammer einhergehen. Das zeigt eine Auswertung von Daten aus der Gutenberg-Gesundheitsstudie, die auf der 82. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) vom 30.3. bis 2.4.2016 in Mannheim präsentiert wurden... » mehr
 
- 29.05.2016

Klimawandel belastet Asthmatiker

Klimawandel belastet Asthmatiker
Feucht-kalte Luft erhöht bekanntlich das Risiko für einen Asthma-Anfall. Nun zeigt eine Studie, dass die Atemwege der Patienten sich auch bei großer Hitze öfter verengen, oder wenn es stark regnet. Der Klimawandel wird das Problem noch verstärken. Wenn im Sommer die Hitze steht oder schwerer Regen niederprasselt, füllen sich die Notaufnahmen mit Asthmapatienten. Auffallend viele Kinder sind... » mehr
 
- 16.05.2016

Endoskopische Implantation von Ventilen ist nicht für jeden COPD Patienten geeignet

Endoskopische Implantation von Ventilen ist nicht für jeden COPD Patienten geeignet
Die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) stellt mittlerweile die dritthäufigste Todesursache in Europa und den USA dar. Ursache für eine Lungenüberblähung ist die fortschreitende Zerstörung der Lungenbläschen durch inhalative Schadstoffe wie Tabakrauch, die eine chronische Entzündung verursachen, so dass sich die Trennwände zwischen den Lungenbläschen allmählich auflösen und im... » mehr
 
- 15.05.2016

Rohmilch kann vor Asthma schützen

Rohmilch kann vor Asthma schützen
Kinder, die Rohmilch trinken, entwickeln seltener Asthma als Kinder, die industriell verarbeitete Milch trinken. Das wurde bereits in mehreren Studien nachgewiesen und jetzt auch von Forschern der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München im Rahmen der PASTURE-Studie bestätigt (siehe Journal of Allergy and Clinical Immunology, Online-Veröffentlichung am 12.1.2016). Wie die LMU-Forscher z... » mehr
 
- 10.05.2016

Wenn im Schlaf der Atem aussetzt

Wenn im Schlaf der Atem aussetzt
Als Schlafapnoe bezeichnet man Atemstillstände während des Schlafs. Die Ursache ist meist auf verengte Atemwege zurückzuführen, zum Beispiel durch eine entsprechende Veranlagung oder Übergewicht. Mehr als drei Millionen Deutsche leiden unter Schlafapnoe. Was passiert, wenn eine Schlafapnoe auftritt? Beim Einschlafen erschlafft die Muskulatur im Schlundbereich, es entsteht eine Verengun... » mehr
 
- 09.05.2016