Dienstag 12.12.2017 16:57
Share |
 
Beatmungspflegeportal - 05.12.2017

LungenClinic Grosshansdorf europaweit für ihre ärztliche Fachausbildung ausgezeichnet

Das Norddeutsche Thoraxzentrum im Norden von Hamburg ist von der euro-päischen Lungengesellschaft European Respiratory Society (ERS) als Training Centre in Respiratory Medicine zertifiziert worden. Als eines der ersten Häuser in Europa garantiert die LungenClinic in diesem Rahmen exzellente Ausbildungs-bedingungen bei der Facharztweiterbildung zum Pneumologen. Die angehenden Lungenfachärzte profitieren dabei von einem europäischen Netzwerk innerhalb der European Respiratory Society als der größten Lungengesellschaft weltweit, der Teilnahme an wissenschaftlich hochwertigen Fortbildungen und dem Austausch mit erfahrenen Kollegen.
Die Auditoren, Lungenspezialisten von europäischen Universitäten, hoben an der LungenClinic Grosshansdorf besonders die enge Zusammenarbeit zwischen anleitenden Fachärzten und den Ärzten in Weiterbildung hervor, die Fortbildungs-möglichkeiten sowie nicht zuletzt die angenehme Klinikatmosphäre.  
Prof. Dr. Klaus F. Rabe, Ärztlicher Direktor der LungenClinic und Chefarzt der Pneumologie, freut sich über die Auszeichnung: „Der pneumologische Nachwuchs liegt mir sehr am Herzen. Ich bin daher sehr glücklich darüber, dass unsere Bemühungen, an der LungenClinic bestmögliche Bedingungen für die Aus- und Weiterbildung zu bereiten, auch international anerkannt wurden.“

Informationen über die LungenClinic Grosshansdorf
Die LungenClinic Grosshansdorf ist eine international anerkannte Fachklinik für sämtliche Erkrankungen der Lunge und Atemwege. Als norddeutsches Thorax-zentrum versorgt sie jährlich rund 12.000 Patienten stationär und ambulant in den Schwerpunkten Pneumologie, Onkologie, Thoraxchirurgie und Anästhesie. Das Haus ist das einzige von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Lungenkrebszentrum im Raum Hamburg und Schleswig-Holstein und einziges in Schleswig-Holstein zertifiziertes Weaningzentrum nach der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP). Darüber hinaus ist die LungenClinic Grosshansdorf ein Standort des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) und nimmt damit eine führende Rolle in der Erforschung und Anwendung neuester medizinischer Erkenntnisse ein. Nicht zuletzt blickt die Fachklinik dabei auf fast 120 Jahre Geschichte.

Quelle: LungenClinic Grosshansdorf